ekzsakebm

SAK, EKZ und EBM realisieren papierloses Meldewesen mit Software von Brunner Informatik

EF15 Inst

Jetzt upgraden und profitieren:
Sonderangebot fĂŒr Installateure aus dem Netzgebiet der EKZ.
Mehr (pdf)

Meldewesen M2.0

M2.0 steht fĂŒr alle Komponenten, die fĂŒr die Abwicklung eines digitalen, papierlosen Meldewesen benötigt werden. Dazu gehören die fĂŒr den Anwender sichtbaren ElektroForm-Applikationen zum Erstellen, Senden, Empfangen, Bearbeiten und Archivieren der Formulare, aber auch die "unsichtbaren" Teile, wie die Kommunikationstechnik und die Schnittstellen zu dem Stammdaten.
FĂŒr Planer, Installateure und Kontrolleure: Desktop- oder Weblösung
Zum Erstellen von Anfragen an den Verteilnetzbetreiber haben Sie die Wahl zwischen
- Weblösung im Browser (ElektroForm online) oder
- Desktop-Applikation mit erweitertem Funktionsumfang (ElektroForm Installateur).

Beide Lösungen werden verwendet zum:
- Erstellen der Meldungen
- Abrufen von Objektdaten bei der VNB
- direkten Senden der Meldungen
- Empfangen der Antworten des VNB
FĂŒr den VNB: Cockpit zum Empfangen und Bearbeiten der Anfragen
Die praxisnahe Software ElektroForm EVU bietet den Sachbearbeitern in den Fachabteilungen:

- Empfangen der Meldungen
- Automatisierte Analyse der Meldung
- Starten von Leitwegen
- ZustÀndigkeiten und Durchlaufzeiten
- Anbindung an Workflowsysteme
- Beantwortung der Anfrage inkl. Beilagen
- Anbindung an Archivsystem etc.
u.v.m
Schnittststellen zu Stammdaten
M2.0 bietet alle Schnittstellen, Webservices und Hosts, die nötig sind fĂŒr den Formularaustausch, das Abrufen von Objektdaten durch den Installateur und die Anbindung an Workflowsysteme und Stammdaten im Haus des VNB.

Eine Übersicht der Komponenten von M2.0 finden Sie hier: Flyer_M2.pdf


Mehr zu den ElektroForm-Applikationen finden Sie hier.

Bei Fragen und fĂŒr weitere Informationen benutzen Sie bitte unser LinkKontaktformular oder rufen Sie uns unverbindlich an: 031 917 10 33.